Kochen nach Hildegard von Bingen
"Am wichtigsten jedoch ist die Zugabe von viel Liebe („Vitamin L“). Also liebet Eure Köche und Köchinnen
und die Liebe kehrt unmittelbar zu Euch zurück."
Die Rezepte im Buch:

Dinkelhabermus, Fenchelsalat mit Artischocken und Dinkelcrostini, Risotto mit Fenchel, Maroni-Pfannkuchen, Kastanien-Pralinen, French Dinkeltoast mit Kastanienflocken, Ahornsirup und Brombeermus, Ribollita, Apfel-Quitten-Mispelgold, Bohneneintopf, Flohsamenwein und -kekse, Günter Friedrichs Apfelbrot, Hildegards Nervenkekse, Pelargoni-Glühwein, Insalata Primavera mit Wildkräutern und Dinkelfoccaccia, Veilchenwein, Wermutwein nach Hildegard, Persilien-Honigwein, Quittenkompott, Quitten-Maroni-Kokosnuss-Glückscreme, Bärwurz-Honig, Hildegards Gemüsebrühe, Dinkelsuppe, Grießsuppe, Kastaniensuppe und Knödlsuppe, Polenta mit Maroni und Salbei, Kürbis-Kokossuppe und weitere Rezeptideen.